Flächenlaminierung

Bei einer Flächenlaminierung trägt eine Beschichtungswalze den Schmelzklebstoff direkt auf die flache Oberseite einer Platte auf, auf die anschließend das Laminat aufgebracht wird. Das Zufuhrverfahren einer Beschichtungsstraße kann entweder manuell oder automatisch erfolgen. Die Flächenlaminierung ist ein gängiges Verfahren bei Fertigungsprozessen, die einen flachen Plattenfläche benötigen, wie z. B. bei der Fertigung von Arbeitsplatten..