Seitennaht-Beleimung (Tuber)

Bei der Herstellung eines Einzelschicht-Beutels beinhaltet der erste Verfahrensschritt typischerweise das Formen des Papiers zu einer langen Röhre, die durch eine Seitennaht-Beleimung mit Raupen-Leimbild zusammengehalten wird. Für diesen Teil des Beutelherstellungsprozesses wird aufgrund seiner Trocknungseigenschaften üblicherweise Schmelzklebstoff gewählt; er benötigt weniger Zeit für eine schnelle Klebeverbindung.