Zusammenbau der Komponenten

In der Automobilindustrie sind für viele Anwendungen Heiß- oder Kaltleim-Sprühaufträge und Extrusionstechnik erforderlich, die auf einer automatisierten Produktionsstraße (Roboter / Förder) oder manuell aufgetragen werden. Zum Auftrag von Kleb- und Dichtstoffen gehören meist elektronische Anwendungen, Befestigungen und Kunststoffverkleidungen, jedoch gibt es noch zahlreiche weitere Anwendungen für Kleb- und Dichtstoffe bei der Fertigung von Automobilkomponenten.

Die Herstellung von Isolierungen umfasst oft akustische (schalldämmende) Isolierungen, Vibrationsdämpfung und Wärmeisolierung für Türverkleidungen, Armaturenbretter, Heckklappen, etc., bei denen die Isolierung oft mit von druckempfindlichen Heißleim (PSA)-Klebstoffen und reaktiven Polyurethan-Schmelzklebstoffen befestigt wird. In Allgemeinen werden Sprüh- und Extrusionsmethoden bei der Applikation bevorzugt und oft auch mittels Robotern und XYZ-Tischen automatisiert.

Um zu erfahren, wie wir Ihnen bei Ihrem spezifischen Bedarf am besten helfen können, kontaktieren Sie noch heute einen unserer Spezialisten.